1. Spieltag 04.05.2019

AK 30-Herren holen Tagessieg in Horst

Mit den Gegnern Horst 2, Schwarze Heide 2, Recklinghausen 2 und Oberhausen warteten – wie üblich zu Saisonbeginn – gestandene Wundertüten auf die Westerholter, wobei die Startliste dann recht schnell deutlich machte, dass Westerholt Favorit des Spieltags in Liga 5H war. Allerdings wusste auch jeder Westerholter, dass die Hertener Autobahnen breiter sind als die Gelsenkirchener Galoppstrecken, wodurch Letztere ernst zu nehmen waren. Dementsprechend starteten die Mannen um Kapitän Carsten Kehlen mit größtem Respekt vor dem Horster Platz und den Gegnern in den ersten Spieltag der Saison 2019.

Das Wetter hielt nicht, was es versprach, sondern war wesentlich besser, sodass es zu einer trockenen, aber windigen Runde wurde. Als erstes startete Dr. Ferdinand Stebner ins Rennen und beendete die 2x9 Loch mit 86 Schlägen. Es folgten Robin Grimmelt mit 106, Carsten Kehlen mit 90 und Gregor Mengis mit 88 Schlägen. Netto-Sieger des Tages wurde unser Dr. Niklas Nowatius mit 82 Schlägen. Der Bruttosieg ging auch nach Westerholt: Carsten Blank spielte die beste Runde des Tages mit 79 Schlägen. Ob der starken Leistung der beiden Besten gelang den Westerholter Jungsenioren somit auch der Tagessieg mit 14 Schlägen Vorsprung auf Recklinghausen.

Der nächste Spieltag findet am 15.6.2019 in Westerholt statt.

AK 30 Tagessieg in Horst 2019.jpg